]> Contribution 2010 » Déroulement du Projet » Ouverture de l’atelier le 29 Mars 2010 - FONDATION BEYELER – NATIONALE SUISSE - CONSERVATION PROJECT HENRI MATISSE «ACANTHES»
Fondation Beyeler

 
Contribution 2012
Contribution 2011
Contribution 2010
Contribution 2009
< Back to overview
lundi, 29. mars 2010

Ouverture de l’atelier le 29 Mars 2010


 
Einblicke in das Restaurierungsatelier
 
Reges Interesse für die Scherenschnitte von Matisse
 
Reges Interesse für die Scherenschnitte von Matisse
 
Chefrestaurator Markus Gross im Gespräch mit Direktor Sam Keller und Theodora Vischer, Direktorin Schaulager bis Ende 2009
 
Sam Keller und Nationale Suisse CEO Dr. Hans Künzle im inspirierten Gespräch über die fruchtbare Partnerschaft
 
Kurator Dr. Ulf Küster erklärt interessierten Besuchern seine kunsthistorischen Recherchen zur Papiers découpés Arbeit von Henri Matisse.